Vorfreude, schönste Freude, Freude im…

Ja, wir spüren wie in den letzten Tagen so etwas wie Vorfreude in uns und um uns herum aufkommt. Einerseits bestimmt, weil am kommenden Sonntag wieder die Adventszeit startet und so die ein oder andere gemütliche Stunde bei Kerzenschein, Tee und Plätzchen naht. Andererseits kennzeichnet der 1. Advent auch den Beginn von etwas Neuem, nämlich den Anfang eines neuen Kirchenjahres. Es verwundert deshalb sicher nicht, dass dieser Zeitpunkt als ideal erscheint, um die neue Pfarrei-Homepage mit den Unterseiten für die einzelnen Gemeinden für alle im Internet sichtbar werden zu lassen:

Also, schauen Sie doch mal ab Sonntag, dem 28. November 2021 vorbei, die neue Homepage erreichen Sie unter www.selige-maertyrer-dresden.de.

Wie Sie sich sicher denken können, war die Entwicklung des neuen Internetauftrittes unserer Pfarrei kein leichter Prozess und kann durchaus als ein sichtbares Zeichen des Zusammen-wachsens unserer Gemeinden zur Pfarrei gesehen werden. Ausgehend von den bisher sehr unterschiedlichen Seiten galt es eine gemeinsame Homepage zu gestalten und dabei die ver-schiedenen Wünsche und Vorstellungen „unter einen Hut zu bringen“. Mit der Firma Minnemedia wurde ein professioneller Partner gefunden, der mit den erarbeiteten Vorgaben das Layout entwickelt und auch umgesetzt hat. So hoffen wir, dass im neuen farbigen und lebendigen Design auch ein Hauch des Heiligen Geistes zu spüren ist…

Die neue Internetseite ist durch verschiedene Kategorien, Themen und Bilder strukturiert. Neben Beiträgen, die gerade zum Beginn der Adventszeit aktuell sind, werden Sie vielleicht auch die ein oder andere „Lücke“ feststellen. Und so verweisen wir darauf, dass eine Internetseite, wenn sie an den Start geht, nicht fertig ist, ja sogar nie fertig sein darf. Eine Internetseite ist nichts Statisches, sondern ist vielmehr als etwas Dynamisches anzusehen. Sie lebt und wird sich immer wieder verändern, allein schon um Aktuelles bzw. Neuigkeiten abbilden zu können – vorausge-setzt es finden sich Menschen, die Spaß und Freude daran haben, Impulse, Bilder und Inhalte für die Internetseiten zu liefern. So hoffen und wünschen wir uns, dass es im gemeinsamen Tun gelingen möge, das lebendige und bunte Leben der Gemeinden und der Pfarrei auf der Internet-seite sichtbar zu machen.

Wir freuen uns über jeden Beitrag aus der Vielfalt unserer Pfarrei! Schicken Sie uns jederzeit Ihre Ankündigungen, Rückblicke auf Veranstaltungen, Gedankensplitter, Bilder von Gruppen-treffen oder … Nutzen Sie dafür vorerst die E-Mailadressen des Zentralbüros der Pfarrei oder der Gemeindebüros. Auf diesem Weg können Sie uns ebenso Ihre Anmerkungen und konstruktive Kritik zum neuen Internetauftritt mitteilen.

Ganz im Sinne der Überschrift hoffen wir nun, dass das Durchstöbern und Entdecken der neuen Pfarrei-Homepage Ihnen – trotz oder gerade wegen der sich wieder zuspitzenden Corona-Pan-demie – etwas Freude im Advent und natürlich darüber hinaus bereitet.

In Vorfreude – oder ist es freudige Anspannung? – auf Ihre Reaktionen zur neuen Pfarrei-Homepage grüßt

Agnes Holfeld

P.S.:

An dieser Stelle sei schon einmal all jenen ein „DANKE!“ und „Vergelt’s Gott!“ gesagt, die sich in der zurückliegenden Zeit an dem Entwicklungs- und Entstehungsprozess des neuen Internet-auftrittes unserer Pfarrei mit ihren Ideen, Ihrer Zeit und … beteiligt haben